Fax senden

Ihre neue Faxnummer:

Wir haben Ihre persönliche Online Faxnummer mit welcher Sie über das Internet Ihre Faxe empfangen können. Alle eingehenden Faxe erhalten Sie schnell per E-Mail (Fax to Mail) im PDF-Format. Ihre Faxnummern warten:

Fax empfangen - nur 40 Cent / Monat

Stellen Sie sich vor, wo Sie unseren praktischen und günstigen Service nutzen können. Registrieren Sie JETZT Ihre Faxnummer online. Unsere Faxnummern werden mit einem Jahr Laufzeit zu 4,80 Euro / Jahr angeboten und verlängern sich um ein weiteres Jahr. Die Kündigungsfrist beträgt 30 Tage zum Jahresablauf.

Wohin sollen wir die Faxe schicken?
An wen dürfen wir sie richten?
+49
Bitte loggen Sie sich ein!

Faxnummer.de ist günstig:

Deutliche Strom- und Kosteneinsparung im Vergleich zu physikalischen Geräten

Unsere Online Faxnummer ist eine super günstige alternative zu stationären Geräten - welche oft zu 99% im stromzehrenden Standby-Betrieb nur auf eingehende Faxe warten:

Ältere Geräte verbrauchen im Standby-Betrieb nicht selten dauerhaft 10, 20, 40 oder noch mehr Watt Storm. Bei einem durchschnittlichem Strompreis von 22 Cent pro Kilowattstunde (kWh) Strom kostet jedes Watt Leistung, welches 24 Stunden am Tag bei 365 Tagen im Jahr unnötig verbraucht wird, ganze 1,93 Euro / Jahr. Bei einem alten Faxgerät mit 10 Watt sind das bereits 19,30 Euro Jahres-Kosten, bei einem alten Faxgerät mit 40 Watt dauerhaften Standby-Verbrauch bereits 77,20 Euro jedes Jahr.

Unser Service ist damit eine super und vor allem wirtschaftlich günstige Alternative Faxe umweltbewusst empfangen zu können.

Faxnummern

für Existenzgründer, Firmen & Vereine

Gerade wenn man seine Firma gründet (z.B. eine GmbH Gründung), stellt sich die Frage nach Telefonnummern und der eigenen Faxnummer. Denn Faxnummern gehören definitiv immer noch zur Geschäftsausstattung.

Aber nicht nur Unternehmen benötigen eine Faxnummer: Auch Selbstständige, Vereine und Privatpersonen können sich eine eigene Faxnummer anlegen um geschäftliche oder private Faxe zu empfangen.

Mit unserer Fax to Mail Funktion (E-Mail Benachrichtigung) werden Sie über eingehende Online-Faxe direkt benachrichtigt.

Unsere Zielgruppen:

  • Privatpersonen
  • Selbstständige: z.B. für Nebengewerbe, Gewerbe
  • Kleine Unternehmen: z.B. als GbR, Limited,
  • Kapitalgesellschaften: Auch GmbHs und Aktiengesellschaften (AGs) nutzen unseren Service gerne
  • Vereine und Non-Profit: z.B. Förderverein, Schule, Sport-Club, Initiativkreis, Vereinsarbeit, Nicht nur zur Vereinsgründung nützlich


Hinweis:

Alle Preise auf dieser Seite sind inkl. MwSt. ausgezeichnet.

Faxe empfangen

QR Code Reader inklusive

Unsere Faxnummern haben einen eingebauten QR Code Reader. Eingehende Faxe werden von unserem QR Code Scanner untersucht. Der QR Code Decoder ist das, was unsereren Fax-Service unterscheidet.

Wir ermöglichen Ihnen eine automatische Weiterverarbeitung z.B. in Ihrem Dokumenten-Management-System (DMS) . Eingegangene Faxe verschicken wir per eMail (Fax to Email) - dort sind die entschlüsselten QR Codes enthalten.

Bild

Online Faxnummer - Features:

  • Faire Grundgebühr: Nur 40 Cent / Monat
  • Gratis Fax-Empfang: Keine zusätzlichen Gebühren beim Empfang
  • Normale Festnetznummern: aus allen ~5200 Ortsnetzen
  • International erreichbar: Egal von wo aus Sie ihr Fax empfangen, es kommt an
  • Werbefrei: Keine nervigen Banner oder Pop-Ups
  • Fax to Mail (Fax 2 Mail): Empfangen sie bequem per eMail ihr Fax
  • QR-Code entschlüsseln per Decoder: Direkten Zugriff auf den Inhalt der Codes

Telefonnummern

Portunity bietet übrigens nicht nur Faxnummern an: Sofern Sie einzelne Rufnummern oder Rufnummerngassen benötigen, ist unser Telefonie-Produkt "SIP- und IAX-Port" für Sie interessant.

Dort erhalten Sie kostenfrei Telefonnummern. Viele Funktionen wie ein komfortables Webinterface, Weiterleitungen, Anrufbeantworter (auch per eMail) und vieles mehr sind enthalten.

Weitere Infos erhalten Sie auf unserer Produktseite zum VoIP-Account.

Faxversand

Informationen und Preise

Neben dem Faxempfang bieten wir auch den Versand von Faxen zu günstigen Preisen an.

Weitere Informationen und eine Übersicht unserer Preise finden Sie auf unserer Seite zum Faxversand.

Kostenlose Faxnummer

Ja, es ist richtig: Von 2012 bis 2016 haben wir unseren Service "Fax-Empfang" komplett kostenfrei angeboten. D.h. es gab keine Jahresgebühr. Lediglich der Versand kostete damals. Wir haben den Faxempfang kostenfrei angeboten, weil der technische Betrieb des Servers und der nötigen technischen Infrastruktur für unsere Telefonie und VoIP-Angebote eh vorhanden ist. Und wir dachten damit bewerben wir unsere anderen Produkte auch ein wenig. Es erschien uns selbst für ein paar zehntausend Rufnummern kostentechnisch überschaubar. Warum gibt es den kostenlosen Faxempfang nun aber seit Juli 2016 nicht mehr ?

An den wirtschaftlichen Kosten für den technischen Betrieb unserer Plattform hat sich nichts geändert. Das sind Cent-Beträge im Jahr. Was allerdings leider zugenommen hat, ist vor allem der Missbrauch unserer kostenlos angebotenen Leistung. Wir bekamen zuletzt jedes Jahr mehrere hundert Auskunfsersuchen (also quasi fast jeden Tag eine) von Polizeibehören, Landeskriminalämtern sowie der Bundesnetzagentur bzgl. Inhabern, Bestandsdaten & Co. Unser Service wurde missbraucht für MwSt-Umsatz-Betrügereien, eBay und sonstige eCommerce-Gaunereien und alles mögliche andere. Jede Bearbeitung einer solchen Anfrage kostet uns zwischen 30 und 60 Minuten kostbare Zeit unserer bezahlten Mitarbeiter. Manchmal auch deutlich mehr.

Sicherlich ist es so, dass dies ausgelöst wurde von deutlich weniger als einem Prozent der Nutzer. 99% unserer Nutzer sind Vereine, Privatpersonen oder kleine Firmen welche unseren Service absolut geräuschlos genutzt haben und noch nutzen. Leider führten also 1% schwarze Schafe zu derartigen Personalkosten, dass wir unternehmisch handeln mussten um die missbräuchliche Nutzung - und damit unseren Personalaufwand für entsprechende Anfragen - auf ein gesundes Mass einzudämmen.

Aus diesem Grund haben wir uns entschieden neue Faxnummern nur noch gegen eine Jahresgebühr anzubieten. Inwieweit wir Bestandsnutzer umstellen, überlegen wir noch - wenn, dann kündigen wir dies per eMail sauber und fair an. Wir halten die Jahresgebühr von 4,80 Euro inkl. MwSt. für sehr überschaubar - auch für Privatpersonen und Vereine. Der Betrieb eines physikalischen Faxgerätes im Standby-Modus kostet idR. wesentlich mehr, oft ein vielfaches.



Einloggen

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an.